Gehoelze fuer den Garten



Japanischer Ahorn - acer aconitifolium
Acer aconitifolium - Japanischer Ahorn


Kleine Gehölze für den Garten

für den Großraum München


Blühende Beete sind ein ganz besonderes Erlebnis im Gartenjahr. Monat für Monat erfreuen sie mit wechselnden Farben und Formen.
Aber - wie verloren wären doch die Blumenbeete ohne den schützenden Rahmen aus Gehölzen und Rosen?




Gehölze bilden den Raum, den Rahmen für das Gartenbild - unentbehrlich für eine gelungene Gartenplanung
Sie bilden den Gartenraum, in dem die Blumenbeete dann ihren großen Auftritt haben.



Deshalb ist heute das Thema

Lieblingsgehölze für private Gärten



Ich stelle Ihnen hier bewährte Arten und Sorten von Gehölzen vor, die robust, gesund und pflegeleicht sind - für einen Garten an dem Sie das ganze Jahr Freude haben.

Acer - Ahorn

Der japanische Ahorn - Acer aconitifolium 
(s. auch Bild ganz oben) - ist einer meiner liebsten asiatischen Ahorn-Arten. Er ist auch relativ robust. 


Besonders die intensiv leuchtende, rote Herbstfärbung möchte ich nicht missen. Selbst an einem trüben Tag und mit Regen ist er noch eine Pracht: 


Er liebt luftfeuchte, kühle Standorte in halbschattigen Bereichen.





Cotinus coggyria











Der Perückestrauch ist ein sehr trockenheitsverträgliches Gehölz. Es gibt auch eine prächtige rotblättrige Form davon. Er wird ca. 3-5 m hoch und breit.
Beiden gemeinsam ist ein schirmförmiger Wuchs und die wuscheligen Blüten, die ihm den Namen gegeben haben. 
Sie sind gesund und für kleine Gärten sehr gut geeignet.
Es gibt den grünen Perückenstrauch und die rotblättrige Sorte - Cotinus coggyria "Royal Purple"

In unserem Garten habe ich mich für den grünblättrigen (s. Bild oben) mit der eher gelben Herbstfärbung entschieden:



Hortensien - Hydrangea

Hortensien sind ideal in halbschattigen und schattigen Gartenteilen. Viele Arten und Sorten gedeihen auch bei uns in Bayern sehr gut - wie z.B. die Samthortensie oder die Hortensien Sorte Limelight.
Die eichblättrige Hortensie hat eine besonders schöne Herbstfärbung. Hydrangea aspera ist die kletternde Schwester der Hortensien.

Gehölze mit besonders schöner Herbstfärbung

Ahorn, Perückenstrauch, Kartoffelrose, Eisenholzbaum, Spindelstrauch, Azalea






Gehölze für sauren Boden

Rhododendren, Azaleen und auch der Liebesperlenstrauch brauchen sauren Boden. Ohne Bodenaustausch gedeihen sie bei uns im kalkhaltigen Boden nicht (oder nur sehr kläglich). Auch Heidelbeeren, Preiselbeeren bevorzugen saures Substrat. Torf ist deshalb aber nicht nötig - es gibt Erden aus saurem Sand, die wunderbar für diese Pflanzen geeignet sind. So gut wie in Norddeutschland oder England wachsen sie dennoch bei uns nicht. Ganz auf diese schönen Gehölze verzichten möchte ich aber trotzdem nicht.

Liebesperlenstrauch




Lieblingsgehölze mit besonders schönen Blüten



Die besteh Gehölze für einen kleinen Garten
Die Sorte Cornus kousa Venus hat besonders schöne Blüten:
Gehölze für den Hausgarten - Cornus kousa Venus - Bepflanzung Garten

Zierkirschen - Prunus Kanzan

Prunus Kanzan zählt noch immer zu den relativ gesunden Zierkirschen. 

Besonders gern verwende ich sie mehrstämmig - auch Stammbusch genannt.
Zierkirsche für den kleinen Garten

Während der Blüte ist sie ein imposanter Baum. Im Herbst schmückt sie sich mit orange-roten Blätter.


… und mit besonders schönen Früchten - wie z.B. beim Crataegus l. C. - dem Apfeldorn

Einer meiner Lieblingsbäume ist der Apfeldorn. Das Laub haftet lange, glänzt und ist satt dunkelgrün. Spät im Herbst und vor allem im Winter schmücken die roten Beeren den mittelgroßen Baum.

Apfeldorn - ein kugelförmiger Baum für den Garten


Baum für den Garten - Fruchtschmuck im Winter - rote Beeren

Zauberhaft sind die Früchte mit einem Schneehäubchen. Der Apfeldorn ist der perfekte Baum - auch für einen kleinen Garten:

Baum für einen kleinen Garten




Winterharte Gehölze für den mediterranen Garten:

Pyrus salicifolia pendula - die weidenblättrige Birne:
Pyrus salicifolia pendula - weidenblättrige Birne - winterharte Pflanzen für den mediterranen Garten
Sieht aus wie ein Olivenbaum - ist aber eine Birne und bei uns absolut winterhart.


Niedrige Gehölze im Staudenbeet


Auch Lavendel gehört zu den Gehölzen, auch wenn er meist bei den Stauden geführt wird. Er gibt dem Staudenbeet ganzjährig Struktur.
Kleine, niedrige Sträucher können gut im Staudenbeet integriert werden

Von der Blüte her ähnlich ist die Bartblume. Auch sie ist keine Blume, sondern ein Gehölz - Caryopteris - blüht im August und ist nicht nur sehr schön, sondern auch eine wichtige Bienennahrung.
Zusammen mit den weissen Tulpen blüht im Frühling die Strauch-Paeonia. Die allseits bekannten Staudenpfingstrosen sind eng mit ihr verwandt - die Strauchpfingstrosen gehören aber zu den Gehölzen. 
Kleingehölz - Paeonia suffruticosa kleiner Strauch mit sehr großen Blüten

Sie sind recht standfest und das obwohl die Blüten einen Durchmesser von ca. 20 cm haben!

Rambler-Rosen

In die großen Bäume und auch in eine Scheinzypresse habe ich bei mir im Garten Ramblerrosen gepflanzt.
Ein herrlicher Anblick im Juni. Sie brauchen (fast) keinen Platz und bringen eine überbordende Fülle an herrlich duftenden Blüten.
Die Goldfinch hat auch noch besonders attraktive, orange Hagebutten, die im Winter den Garten schmücken.
Ramblerrosen für den Garten - herrlich duftende Blüten im Juni

eine robuste Ramblerrose, die üppig blüht, gesund ist und tolle, orange Hagebutten bekommt



Und natürlich darf die Felsenbirne bei den besten Gehölzen für kleine Gärten nicht fehlen:

Kupfer-Felsenbirne - Amelanchier lamarckii


Die Felsenbirne ist pflegeleicht und verträglich mit anderen Pflanzen
Sie hat viel zu bieten: essbare, leckere Früchte, weisse Blüte, schöner Wuchs, kräftig rote Herbstfärbung. 
Sie ist deshalb für kleine Gärten hervorragend geeignet.





Ich werde dieses Liste dieses Jahr immer wieder mit Lieblingsgehölzen ergänzen. Es lohnt sich also, zwischendurch mal vorbeizuschauen.

Viele Grüße
Renate Waas
Landschaftsarchitektin München







<a href="http://www.bloglovin.com/blog/3951701/?claim=th68yt96y3u">Follow my blog with Bloglovin</a>


.